+49 3632 828233 fulfillment@aimplify.com

Sonderwünsche

beim Crowdfunding.

Eine ziemliche Herausforderung beim NICHTLUSTIG-Crowdfunding war der Versand der signierten Poster. Joscha sollte sie möglichst in einem Rutsch signieren können – allerdings mussten wir, da ja auf jedem Poster ein individueller Name stand, immer nachvollziehen können, für welchen Unterstützer das jeweilige Poster ist.

So haben wir es gelöst:

01

Zunächst wurden die späteren Versandrollen mit Barcode-Stickern und den Auftragsnummern versehen…

02

Eine Kopie des Barcode-Stickers wurde auf die Rückseite der Poster geklebt und gescannt…

03

…wodurch Joscha durch ein kleines Zusatzprogramm den Signierwunsch auf einem Monitor angezeigt wurde. Gleichzeitig machte das Programm als kleinen Gimmick via Webcam ein Bild davon wie Joscha gerade das Poster signiert und schickte es automatisch an den jeweiligen Unterstützer.

04

Schließlich wurde das fertig signierte Poster verpackt…

05

…und anderntags zusammen mit den anderen Belohnungen verpackt und versendet.